Elisabeth-von-Rantzau-Schule
  • Haus der kleinen Forscher

    Weitere Informationen hier bei uns: Logo Kleine Forscher
    Lokales Netzwerk der Bildungsstiftung
  • EU-Programm

  • Bevorstehende Veranstaltungen

    1. Bin ich studierfähig? /FOS 12a

      September 24 - September 27
    2. Faire Pause (SopA 1b)

      September 25
  • 16. September 2018

    Nacht der Bewerber

     

    Schülerinnen und Lehrkräfte der Elisabeth-von-Rantzau-Schule

    Jugendliche haben es hinsichtlich ihrer Schul- und Berufswahl nicht leicht. Sie können zahlreiche Wege gehen, Abzweigungen nehmen und der ein oder andere hat Angst vor einer möglichen Sackgasse. Erst seit einer viertel Stunde strömen die Jugendlichen in die Halle 39 und schon bewegen sie sich dicht gedrängt von Stand zu Stand. Auch in diesem Jahr veranstaltet die Volksbank Hildesheim die Ausbildungsmesse „Nacht der Bewerber“. 500 Ausbildungs- und Studienberufe werden hier von den Schulen, Universitäten und Betrieben vorgestellt. Wer sich für den Beruf des sozialpädagogischen Assistenten oder des Erziehers interessiert, das Fach- bzw. Abitur anstrebt, gelangt am Stand der Elisabeth-von-Rantzau-Schule zu seinem persönlichen Ziel. So wie Ilka Holz, Sarah Janietz oder Stefan Otzipka. Sie sind bereits in ihrem 2. Ausbildungsjahr und möchten jetzt für ihre Schule werben. Holz ist von dem Unterricht der Lehrkräfte begeistert, Janietz von dem sozialen Engagement der Schule: „Mit dem Hausaufgabenhilfeprojekt Etui werden Kinder und Jugendliche in ganz Hildesheim unterstützt und so Zugänge zur Bildung möglich gemacht.“ Otzipka überzeugt vor allem das soziale Miteinander: „Wer auf die Elisabeth-von-Rantzau -Schule geht, kommt in ein familiäres Umfeld. Wir erhalten hier viel Unterstützung und werden so in unserer Persönlichkeit gestärkt.“ Eine dieser Lehrkräfte ist Ellen Wozniak. Mit ihrem Kollegen Helmut Beyrau hat sie bereits am Donnerstag den Stand aufgebaut, die Zuckerwattemaschine angeschlossen sowie Prospekte und Werbematerialien ausgelegt. Wozniak zeigt sich von dem Engagement ihrer Schüler_innen beeindruckt. Auf einer Karte zum Mitnehmen steht das Wort „Miteinander“. Wozniak findet: „Dieses Miteinander wird an unserer Schule gelebt.“

    (Text und Foto: Daniel Prüfer)

    In: Pressemitteilungen