Elisabeth-von-Rantzau-Schule
  • Haus der kleinen Forscher

    Weitere Informationen hier bei uns: Logo Kleine Forscher
    Lokales Netzwerk der Bildungsstiftung
  • EU-Programm

  • Bevorstehende Veranstaltungen

    1. Schulgottesdienst

      September 28 @ 12:00 - 13:00
    2. Schulgottesdienst

      November 12 @ 08:15 - 09:15
  • 26. Januar 2015

    Wir alle sind „Echte Töchter / Echte Söhne“

    Integrationsprojekt der Sticky Trace Company und  der Elisabeth-von-Rantzau-Schule

    Echte Söhne tanzen mit echten Töchtern.

    Elisabeth-von-Rantzau-Schüler tanzen mit den Tänzerinnen der Sticky Trace Company

    Die Tänzerinnen der Sticky Trace Company haben ihre Wurzeln in Dänemark, Deutschland, Griechenland, Italien, Mexiko und Russland und eine Gemeinsamkeit: Sie sind „Töchter“.

    Die gleichnamige Produktion, zu sehen am 22.02.2015 um 11 Uhr im Theater für Niedersachsen,  zeigt 8 Frauen verschiedener familiärer und kultureller Herkunft im Leben und Überleben, im Fragen stellen und Antworten verdrehen, Beziehungen erschaffen und sich darin verlaufen. So unterschiedlich sie auch sind, bedienen Sie sich mit der Kunstform Tanz einer gemeinsamen Sprache, die auch Jugendliche erlernen können.

    Integration ist nicht nur ein Thema für die Bühne, sondern auch für unsere Schülerinnen und Schüler, die bei uns zur  Erzieherin bzw. zum Erzieher ausgebildet werden oder nach ihrem Abitur oder Fachabitur überwiegend in sozialpädagogischen Berufen arbeiten. Eine Auseinandersetzung mit Migration findet nicht nur im Unterricht statt, viele von ihnen kommen selber aus unterschiedlichen Herkunftsländern. Mit den Tänzerinnen des Stückes „Töchter“ erarbeiten unsere Schülerinnen und Schüler seit Dezember vergangenen Jahres eine eigene Performance. Alles, was sie bewegt, setzen sie in Bewegung.

    In: Pressemitteilungen