Elisabeth-von-Rantzau-Schule
  • Information für Projekte, Einrichtungen, Kontakte

    Aus moritzberg(at)evrs.de wurde moritzberg(at)evrshi.de (mit hi am Ende).

    Aus sekretariat(at)evrs.de wurde sekretariat(at)evrshi.de

    Falls Sie als Person oder Einrichtung Projekte etc. mit Lehrkräften der Schule durchführen, hat sich die Kontakt-Adresse der Lehrkräfte geändert. Die Ansprechpartner:innen setzen sich mit Ihnen in Verbindung. Andernfalls schreiben Sie bitte an support (at) evrshi.de (evrs+hi am Ende) und Sie erhalten die Kontaktadresse. Sie können auch die Schule direkt anrufen.

  • Haus der kleinen Forscher

    Weitere Informationen hier bei uns: Logo Kleine Forscher
    Lokales Netzwerk der Bildungsstiftung
  • EU-Programm

  • Bevorstehende Veranstaltungen

    Es gibt derzeit keine bevorstehenden Veranstaltungen.

  • 4. Februar 2014

    “Wir müssen schreien, sonst hört man uns nicht!”

    Ausstellung zum Frauenwiderstand in der DDR

    Frauenrechte_Plakat

    Seit Mitte Januar befindet sich die Ausstellung „Wir müssen schreien, sonst hört man uns nicht! Frauenwiderstand in der DDR der 1980er Jahre“ der Robert-Havemann-Gesellschaft bei uns im Gebäude der Elisabeth-von-Rantzau-Schule, am Schulstandort Stiftskirchenweg 4, 31139 Hildesheim. Zu sehen sind 19 Plakate über den Frauenwiderstand in der DDR.

    Frauenrechte_ausstellungDie Ausstellungsplakate veranschaulichen vor allem die Wandlung der Frauen von einem aussichtslosen politischen Kampf bis hin zu ihrem Mitbestimmungsrecht. Zudem wird das Thema durch die Darstellungsweise wegen der Aufnahmen und Illustrationen sehr lebendig und gut nachvollziehbar. Kleinere hervorgehobene Beiträge erläutern  jeweils den Haupttext eines jeden Plakats, was sich vor allem informativ für den Betrachter auswirkt. Gesamt lässt sich sagen, dass es sich sicher lohnt, diese Ausstellung, die sich bis Ende Februar 2014 in unserer Schule befinden wird, zu besichtigen.

    (Text und Fotos: Renee Hain, Berufsoberschule KLasse 13)

    In: Pressemitteilungen