Elisabeth-von-Rantzau-Schule
  • Information für Projekte, Einrichtungen, Kontakte

    Aus moritzberg(at)evrs.de wurde moritzberg(at)evrshi.de (mit hi am Ende).

    Aus sekretariat(at)evrs.de wurde sekretariat(at)evrshi.de

    Falls Sie als Person oder Einrichtung Projekte etc. mit Lehrkräften der Schule durchführen, hat sich die Kontakt-Adresse der Lehrkräfte geändert. Die Ansprechpartner:innen setzen sich mit Ihnen in Verbindung. Andernfalls schreiben Sie bitte an support (at) evrshi.de (evrs+hi am Ende) und Sie erhalten die Kontaktadresse. Sie können auch die Schule direkt anrufen.

  • Haus der kleinen Forscher

    Weitere Informationen hier bei uns: Logo Kleine Forscher
    Lokales Netzwerk der Bildungsstiftung
  • EU-Programm

  • Bevorstehende Veranstaltungen

    Es gibt derzeit keine bevorstehenden Veranstaltungen.

  • 24. April 2019

    Für alle da sein

    Diakon Winfried Hubach-Federbusch an der Elisabeth-von-Rantzau-Schule

    Den Schüler_innen der Fachschule Sozialpädagogik ist Winfried Hubach-Federbusch längst ein Begriff. Der Heilerziehungspfleger und Sozialwirt geht jedes Frühjahr durch die Klassen der Elisabeth-von-Rantzau-Schule und bietet den angehenden Erzieher_innen Ferienjobs in der Sommerakademie der Stadt Bad Salzdetfurth an. Hubach-Federbusch ist neben seiner regulären Arbeit in seinem Leben einer weiteren Berufung gefolgt.

    Der Vater zweier Kinder ist ausgebildeter ehrenamtlicher Diakon und darf somit im Auftrag der Kirche beispielsweise in Gottesdiensten predigen und die Kommunion austeilen, Trauernde begleiten und Verstorbene trösten. Seit dem 1. April ist er im Stadtdekanat Hildesheim im Einsatz und ist als Diakon vor allem an unserer Elisabeth-von-Rantzau-Schule tätig. Hier wird er nicht nur gemeinsam Gottesdienste mit uns feiern, sondern für Schüler_innen, Lehrer_innen und Mitarbeiter_innen ein Ansprechpartner sein, sie in Notsituationen unterstützen und trösten und sie begleiten, wo Begleitung gut tut.

    Diakon Hubach-Federbusch ist davon überzeugt: „Für gute pädagogische Arbeit braucht es ein gutes geistliches Fundament. Ich möchte den Studierenden und Lehrenden und ihren Familien an der Elisabeth-von-Rantzau-Schule ein verlässlicher pastoraler Ansprechpartner sein.“

    In: Pressemitteilungen