Elisabeth-von-Rantzau-Schule
  • Information für Projekte, Einrichtungen, Kontakte

    Aus moritzberg(at)evrs.de wurde moritzberg(at)evrshi.de (mit hi am Ende).

    Aus sekretariat(at)evrs.de wurde sekretariat(at)evrshi.de

    Falls Sie als Person oder Einrichtung Projekte etc. mit Lehrkräften der Schule durchführen, hat sich die Kontakt-Adresse der Lehrkräfte geändert. Die Ansprechpartner:innen setzen sich mit Ihnen in Verbindung. Andernfalls schreiben Sie bitte an support (at) evrshi.de (evrs+hi am Ende) und Sie erhalten die Kontaktadresse. Sie können auch die Schule direkt anrufen.

  • Haus der kleinen Forscher

    Weitere Informationen hier bei uns: Logo Kleine Forscher
    Lokales Netzwerk der Bildungsstiftung
  • EU-Programm

  • Bevorstehende Veranstaltungen

    Es gibt derzeit keine bevorstehenden Veranstaltungen.

  • 8. Dezember 2015

    Helfen mit Herz und Hand

    Lehrer der Elisabeth-von-Rantzau-Schule verkaufen am Stand der Schulen

    IMG_1744

    Thomas Giesa, ehemaliger Schüler, besucht als Bischof Nikolaus den Stand der Schulen

    Weihnachten ist für viele Menschen ein Fest des Kindes. Wir feiern Jesu Geburt, freuen uns auf das Christkind und auf all‘ den Glanz in den Augen der Kleinsten, die am Weihnachtsabend unter dem Baum ihre Geschenke entdecken. Schwer vorstellbar, wenn das Leben dieser Kinder durch Krankheiten bedroht wird. Die „Kinderkrebshilfe Regenbogen e.V.“ unterstützt seit 1998 die von dieser Krankheit betroffenen Kinder und deren Eltern und hilft beispielsweise, den Krankenhausaufenthalt zu erleichtern.

    Auch in diesem Jahr stellen Hildesheimer Schulen Produkte her, die auf dem Weihnachtsmarkt verkauft werden. Der Erlös, der am „Stand der Schulen“ erzielt wird, kommt der Arbeit der „Kinderkrebshilfe Regenbogen e.V.“ zugute.

    Der Elisabeth-von-Rantzau-Schule ist es von Anfang ein Anliegen, die Arbeit des Vereins zu unterstützen. Deshalb wurden auch in diesem Jahr Marmeladen, Baumschmuck, Flaschenkuchen und vieles mehr liebevoll hergestellt und zum Verkauf angeboten. In den letzten Jahren waren es die Schüler, die mit ihrem Engagement überzeugten. Als Dankeschön übernahmen dieses Mal ihre Lehrer den Weihnachtsmarktstand.

    Der absolute Renner: Kleine Engel, die aus den Seiten des Gotteslobs gefaltet wurden. Irmgard Abel, neben Katharina Baumeister und Roswitha Dinter diesjährige Organisatorin des Standes, freut sich über den Einsatz ihrer Schule. Die Religionslehrerin ist überzeugt: „Soziales Engagement gehört zum Christsein dazu.“

    Weihnachtsmarkt 2015

    (Text und Fotos: Daniel Prüfer)

    In: Pressemitteilungen