Elisabeth-von-Rantzau-Schule
  • Information für Projekte, Einrichtungen, Kontakte

    Aus moritzberg(at)evrs.de wurde moritzberg(at)evrshi.de (mit hi am Ende).

    Aus sekretariat(at)evrs.de wurde sekretariat(at)evrshi.de

    Falls Sie als Person oder Einrichtung Projekte etc. mit Lehrkräften der Schule durchführen, hat sich die Kontakt-Adresse der Lehrkräfte geändert. Die Ansprechpartner:innen setzen sich mit Ihnen in Verbindung. Andernfalls schreiben Sie bitte an support (at) evrshi.de (evrs+hi am Ende) und Sie erhalten die Kontaktadresse. Sie können auch die Schule direkt anrufen.

  • Haus der kleinen Forscher

    Weitere Informationen hier bei uns: Logo Kleine Forscher
    Lokales Netzwerk der Bildungsstiftung
  • EU-Programm

  • Bevorstehende Veranstaltungen

    Es gibt derzeit keine bevorstehenden Veranstaltungen.

  • 1. Juli 2008

    Die HAZ macht sich gut als Hut

    Hüte aus Zeitungspapier beim Fest im Magdalenengarten

    Hildesheim (tw). Nichts sei so alt wie die Zeitung von gestern, heißt es (in Kreisen, die offenbar nur Fernsehen gucken). Am Tag nach dem Erscheinen seien diese Druckprodukte nur noch für einen Zweck zu gebrauchen: Fischverkäufer können ihr totes Meeresgetier darin einwickeln.

    Dieses Klischee wurde am Wochenende beim großen Fest im Hildesheimer Magdalenengarten eindrucksvoll widerlegt. Schüler der Elisabeth-von-Rantzau-Schule wickelten das Zeitungspapier ungezählten Gästen als Hut-Kunst-Objekt um die Häupter – ein innovativer Ansatz im Bemühen um eine sinnvolle Nachnutzung der Tageszeitung …

    haz-2008-07-01-1Zwar wird Altpapier in Tagen, in denen der Preis für Papier ähnlich rasant steigt wie der fürs Öl, immer wertvoller. Dennoch griffen die Rantzau-Schüler ausschließlich auf HAZ-Ausgaben zurück. Denn alle anderen ausprobierten Presseerzeugnisse hinterließen durch Druckerschwärze beim Falten der Hüte schwarze Finger und gefärbte Haare, berichtet eine der Hobby-Hutmacherinnen. Eine weitere erstaunliche Erkenntnis des Rantzau-Teams: Kinder waren zurückhaltend, ihre Köpfe für Papierschmuck herzuhalten. Dafür kam die Idee bei Erwachsenen umso besser an.

    Quelle: Hildesheimer Allgemeine Zeitung vom 1. Juli 2008

    In: Pressespiegel