Elisabeth-von-Rantzau-Schule
  • Haus der kleinen Forscher

    Weitere Informationen hier bei uns: Logo Kleine Forscher
    Lokales Netzwerk der Bildungsstiftung
  • EU-Programm

  • Bevorstehende Veranstaltungen

    1. Schulgottesdienst

      Dezember 20 @ 08:15 - 09:15
    2. Patronatstag

      Mittwoch, 6. Februar 2019
  • 6. Dezember 2018

    Anderen helfen: Mit Gotteslobengel, Rosenseife und Kürbischutney

    Schüler_innen und Lehrkräfte der Elisabeth-von-Rantzau-Schule erwirtschaften einen Rekordbetrag für die Kinderkrebshelfe

    Elisabeth-von-Rantzau-Schule am Stand der Schulen – mit Musiken und vielen Kostbarkeiten

    Noch wenige Wochen bis Weihnachten. Die Menschen strömen in die Hildesheimer Innenstadt, gehen ihren Besorgungen nach, gönnen sich gebrannte Mandeln oder eine Auszeit am Glühweinstand. Der eine oder andere beginnt, über das fast vergangene Jahr nachzudenken oder auch, wie er anderen etwas Gutes tun kann. Und so steuern auch in diesem Jahr zahlreiche Fußgänger den Stand der Schulen an, der an jedem Tag von einer anderen Schule übernommen wird.

    Die Idee: Die Kinder und Jugendlichen gestalten mit ihren Lehrkräften kleine Kostbarkeiten, deren Erlös dann der Kinderkrebshilfe Regenbogen e.V. zugute kommt. In den letzten Wochen wurde daher an der Elisabeth-von-Rantzau-Schule gesägt, gebastelt und gebacken, um vielen Weihnachtsmarktbesuchern die Gelegenheit zu geben, durch den Kauf schöner Dinge die betroffenen Kinder sowie ihre Familien zu unterstützen. Für Irmgard Abel, Lehrkraft an der Elisabeth-von-Rantzau-Schule, ist dieses Projekt eine Herzensangelegenheit. Wie in den vergangenen Jahren auch, hat sie gemeinsam mit Katharina Peschka die Organisation übernommen und zahlreiche Produkte mit Schüler_innen angefertigt, die ebenso  gemeinsam mit ihren Lehrkräften Roswitha Dinter und Katharina Baumeister Chutneys, Marmeladen und Gebäck hergestellt haben.  Mitt Martin Bautz wurden u.a. Holzengel, Elche und Hirsche gesägt, geschliffen und gebeitzt. Für eine besinnliche, vorweihnachtliche Stimmung sorgte auch in diesem Jahr der Gitarrenarbeitskreis und der Schüler_innenchor unter der Leitung der Musiklehrerin Mirle Köhler. Oberstudiendirektor Prof. Alois Ernst Ehbrecht, Schulleiter der Elisabeth-von-Rantzau-Schule, zeigt sich von dem Engagement begeistert: „2034,35 Euro wurden eingenommen. Ein Betrag, den alle Beteiligten durch ihr herausragendes soziales Engagement erwirtschaftet haben und der sinnvoll für die Kinderkrebshilfe an der Medizinischen Hochschule Hannover eingesetzt wird. Ein wirklich beeindruckendes Weihnachtsgeschenk.“

    weitere Fotos finden Sie hier:

    Stand der Schulen 2019 auf dem Hildesheimer Weihnachtsmarkt (Hoher Weg)

    (Text und Fotos: Daniel Prüfer)

     

     

     

    In: Pressemitteilungen